Willkommen beim Mieterschutzverband

  Wir helfen Ihnen bei Problemen rund um Ihre Wohnung
  • rasch - unbürokratisch - kompetent - kostengünstig

  • Ihre persönliche Beraterin/Ihr persönlicher Berater kümmert sich um Ihre Anliegen.
    Auch als Wohnungseigentümer/in, Pächter/in oder Geschäftsraummieter/in sind Sie bei uns gut aufgehoben

  • Wir kämpfen für eine bessere Wohngesetzgebung:
    Für die Stärkung des Mieterschutzes - für leistbares Wohnen - für ein soziales Wohn- und Mietrecht

  • Als Verein ergreifen wir für Sie Partei:
    gemeinnützig - parteiunabhängig - nicht gewinnorientiert


Informieren Sie sich rasch über eine Mitgliedschaft zu unserem Verein in Ihrem Bundesland und die vielen tollen Vorteile, die Sie erwarten.

NEWS:

Mit einem Klick auf die Überschrift gelangen Sie zum jeweiligen Artikel...

Neues Mietrecht?

Kommt nun doch noch ein neues Mietrecht?

"Unleidliches Verhalten" - ein Kündigungsgrund mit vielen offenen Fragen

Häufig sind unsere Jurist/Inn/en in der Beratung mit sogenanntem „unleidlichem“ Verhalten konfrontiert.
Oft kommen Menschen zu uns, die sich über störende Verhaltensweisen ihrer Nachbarn beschweren, andererseits kontaktieren uns viele, denen – zu Recht oder zu Unrecht – solch „unleidliches“ Verhalten vorgeworden wird. Das geht von lautem Hundegebell über nächtliche Feierlichkeiten bis zu Unfreundlichkeiten in jeder denkbaren Form.

Die Mieten werden immer teurer

Laut Statistik Austria steigen die Mieter weiter.

Kündigung eines befristeten Mietverhältnisses

Kann ich ein befristetes Mietverhältnis aufkündigen?

WGG-Novelle 2016-Streitigkeiten vorprogrammiert

Mit Beginn des Jahres 2016 ist die WGG-Novelle in Kraft getreten. Diese beinhaltet erhebliche Änderungen. In Punkto Erhaltungspflicht sollte die Neuregelung des § 14a WGG Klarheit bringen. Was die Erhaltung von Geschäftsräumen betrifft, ist so manches aber wieder offen.

Weitere Newsmeldungen